Über uns

Reuscher Optik in den Gründertagen

1892 kam Otto Reuscher aus Rathenow nach Pirna und eröffnete einen Gemischtwarenladen in der Schössergasse / Ecke Dohnaische Straße. Dort wo heute das moderne Fachgeschäft ist, stand früher ein  anderes Haus, welches Otto Reuscher gekauft hatte und dann abreißen ließ. Durch einen Neubau entstand eines der  modernsten Häuser Pirnas der damaligen Zeit, bereits u.a. mit modernen Sanitäranlagen.

Sein Hobby jedoch waren optische Geräte, Wetterstationen und die Brillenoptik. Da die Augenoptik zu dieser Zeit noch nicht so entwickelt war, wie heute, war auch das Ladengeschäft mehr oder weniger ein Kramladen. Später wurde der Aufschwung der optischen Industrie spürbar. Es standen mehr Brillengläser zur Verfügung und auch mit wissenschaftlicher Augenprüfung wurde begonnen, auf welche sich Otto Reuscher bald spezialisierte. Somit war der Grundstein gelegt für REUSCHER OPTIK.

In den 30er jahren übernahm Fritz Reuscher das Geschäft. Viele Höhen und Tiefen machte das Unternehmen durch, wenn man nur an die verschiedenen Hochwasser denkt, die Pirna heimsuchten und von denen das Geschäft immer betroffen war.

1947 übernahm dann Claus Reuscher das Geschäft und führte es bis 1989.

Heute können wir somit auf eine über 125 jährige Familiengeschichte als Augenoptiker zurückblicken.

Torsten Reuscher

Inhaber Torsten Reuscher mit einem Bild seines Urgroßvaters und Firmengründers – Otto Reuscher

1991 erfolgte der Umbau zum jetzigen Fachgeschäft unter der Leitung des Geschäftsinhabers Torsten Reuscher. Studiert hat der heutige Inhaber wie zuvor sein Vater in der „Optiker-Hochburg“ Jena. Hier lernte Torsten Reuscher auch seine Frau Franka kennen. Seit 1989 führt das Ehepaar Reuscher die Tradition der Optikerzunft in Pirna fort. Mit der Tochter, die Ihre Augenoptikerausbildung als Jahrgangsbeste des Kammerbezirks Dresden abgeschlossen hat und nun in Berlin an der Beuth-Hochschule Optometrie studiert, sowie dem Sohn, der in Berlin bei Tamcke Optik den Beruf des Augenoptikers erlernt, steht nun die 5. Generation Augenoptiker in der langen Familientradition bereit, REUSCHER OPTIK in die Zukunft zu führen.

Zum Familienbetrieb gehören mittlerweile mit Glaser Optik und Tamcke Optik auch Standorte in Dresden und Berlin.

Abgerundet wird dies durch REUSCHER HÖRSYSTEME am Hauptsitz Pirna und in Radeberg, somit bieten wir unseren Kunden eine Rundumversorgung auf höchstem Niveau in der Augenoptik und Hörgeräteakustik


Galerie – Pirna

Anfahrt Pirna

So erreichen Sie uns:

Mit dem Auto:

Altstadt Parkhaus – dann zu Fuß

Schössergasse 5

01796 Pirna

Unser Geschäft befindet sich in einer Fußgängerzone.